Kamera & Co.

Von Apple bis Nikon

Insider

Fachwissen für Fotografen

Unternehmen

Lieferbetriebe berichten

Veranstaltungen

wohin Fotografen gehen

Editors' choice

wissenswertes & lesbares

Home » Allgemein, Internet

Top 3 meistgeklaute Bilder

Eingereicht |

Quelle: Top 3 meistgeklaute Bilder – InSide

Vom Salbeitee bis zum Produktfoto. Copytrack wertet ein Jahr Bilderklau-Recherche aus und stellt die meistgeklauten Bilder vor. Kein idyllischer Palmenstrand, kein Erotikfoto und kein niedliches Tierbaby, sondern…

Salbeitee auf Platz 1

Das Bild eines Salbeitees ist mit 234 unerlaubten Nutzungen das am häufigsten im Internet geklaute Bild. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung von Copytrack, für die das Portal exemplarisch 50.000 im Kundenauftrag erfolgte Rechercheergebnisse aus dem Zeitraum April 2016 bis April 2017 analysierte.

Bodypainting auf Platz 2

Platz zwei der meistgeklauten Bilder belegt mit 123 Treffern die Fotografie einer in Hong Kong abgelichteten Frau, die am Unterkörper nackt ist, jedoch durch Bodypainting bekleidet zu sein scheint. Auf Platz drei steht mit 120 unerlaubten Nutzungen eine Aufnahme von Dubai.

Unsere Auswertung macht wieder einmal deutlich, dass eine Recherche nach Duplikaten im Internet für jede Art von Fotografie und die unterschiedlichsten Motive sinnvoll sein kann

kommentiert Marcus Schmitt das Analyseergebnis.

Der Geschäftsführer von Copytrack weiß, dass vor allem Hobbyfotografen sich und ihre Bilder oft unterschätzen und deshalb eine Recherche nach Nutzungen ihrer Fotos vernachlässigen. Dabei kann sich das für Laien wie Profifotografen, aber auch Agenturen und Verlage schnell lohnen. Für die hier benannten drei am häufigsten geklauten Fotografien wurden beispielsweise nachträglich Nutzungsgebühren von 195 bis zu 1010 Euro pro Treffer an die Besitzer ausgezahlt.

Die Auswertung bestätigt, dass Bilderklau für kommerzielle Zwecke von einer großen Bandbreite von Firmen und Einrichtungen betrieben wird. Unter anderem schmückten Internet-Shops für Naturheilkunde ihr Angebot mit dem Tee-Foto vom ersten Platz im Ranking der meistgeklauten Bilder.

Lifestyle-Magazine fanden besonders oft Gefallen an dem Bild der am Unterkörper nur durch Bodypainting bekleideten Frau. Die Ansicht von Dubai wurde von Fotomagazinen, Blogs und sogar als Wallpaper verwendet, ohne dass Bildrechtangaben gemacht und Nutzungsgebühren gezahlt wurden. Das ist unglücklich, zumal viele Bilder oft absichtlich gestohlen und online benutzt werden.

Info: Copytrack